Konzentriert auf Biogas und Biomassekraftwerke – die aktuellen Biomasse-Projekte der Enovos.

Das Engagement von Enovos im Bereich Biomasse konzertiert sich auf die Bereiche Biogaseinspeisung sowie Biogasverstromung. Unter Biogas versteht man ein Gasgemisch, welches bei der Vergärung von organischen Stoffen (nachwachsende Rohstoffe, Gülle, usw.) unter Sauerstoffausschluss entsteht. Es besteht hauptsächlich aus Methan und Kohlenstoffdioxid. Lieferanten, zumeist Landwirte aus der Umgebung, beliefern die Anlage mit Rohstoffen bzw. Biomasse. Das übrig bleibende Gärprodukt aus dem Vergärungsprozess, das wichtige Nährstoffe enthält, wird von den Landwirten zurück auf die Felder gebracht und dient als Dünger. So entsteht ein geschlossener Nährstoffkreislauf.

Weitere Hintergrundinformationen zum Thema Biogas erhalten Sie unter www.biogas.org.


Bioenergie Merzig

Eckdaten
Kraftwerksbezeichnung Bioenergie Merzig
Produktionsort Deutschland
Anteil Enovos 39,0 %
Jährliche Biogasproduktion 9 240 000 Nm³
Biogasnutzung Einspeisung ins Erdgasnetz
Gasaufbereitungsmethode Chemische Wäsche (Genosorb)
Einspeisung ins Erdgasnetz 4 620 000 m³/a
Äquivalent – elektrische Energie 19 500 000 kWh
Äquivalent – elektrische Leistung 2,4 MW
Inbetriebnahme 2011

 

Inspektionsbericht zur Vorortinspektion ( VOI ) 2017 gem. § 16, 2 StörfallVO Bioenergie Merzig GmbH (PDF)

Information der Öffentlichkeit nach § 8a StörfallV Bioenergie Merzig GmbH (PDF)


Sie haben Fragen zum Leistungsportfolio von Enovos oder allgemein zu unserem Unternehmen?

Enovos Renewables GmbH

Geschäftsführung:
Anke Langner
Michael Göke

Am Halberg 3
66121 Saarbrücken
E-Mail: sb@enovos.eu
T: +49 (0) 681 / 8105-00
F: +49 (0) 681 / 8105-232


Enovos Renewables Kontaktformular: